Anmeldung neueste Stellenangebot! — PKS Recruiting
 

BASE Demoprojekt

Dies ist ein Demoprojekt. Es dient Ihnen als Grundlage für den Aufbau individueller Seiten mit Weblication® CMS.

Die Seitenstruktur, das Layout und die von den Redakteuren nutzbaren Seitenelemente können Sie frei definieren.

Alle möchten 50+ beschäftigen, doch keiner tut es.

Markus Schneider, 23.10.2014

Karikatur made by Tobias Wagner PKS Personal- & Kaderselektion AGViele Berufstätige haben die magische Grenze von 50 Jahren überschritten und machen sich Sorgen. Was geschieht mit mir, wenn die nächste Restrukturierung meinen Job zum Verschwinden bringt oder ein Junger meinen Arbeitsplatz ergattert, weil der eben jünger und somit weniger kostet? Das sind keine Alltagsängste von beruflich entspannten und übersäuerten Reifen, die sich vor nichts mehr fürchten müssen, langsam aber sicher mit lebenssatter Gemächlichkeit auf die Pensionierung zusteuern und mit Vorfreude die kommende ‘Freiheit’ planen. 50+ ist brutal unter Druck und viele schaffen es nicht mehr in den Arbeitsmarkt.

Und wenn, dann nur noch mit einer gewagten Selbständigkeit, die Existenz, Familie und oft auch Pensionskassenguthaben bis zum Äussersten ausreizen. Oft ist es ein risikoreicher Balanceakt, der viele zeitverzögert abstürzen lässt und sie schlussendlich in die Sozialhilfe treibt. Ein unwürdiges Ende für viele, die schon ganz viel geleistet haben, unbedingt arbeiten möchten und die Arbeitslosigkeit mit allen folgenden Konsequenzen so stark fürchten wie der Teufel das Weihwasser.     50+ will leisten, noch einmal Gas geben und es allen zeigen, dass sie noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Es macht aber in der Arbeitswelt keinen Eindruck. Die gläserne Decke 50+ ist eine Tatsache. Wer sie durchstösst, kann sich glücklich schätzen es doch noch geschafft zu haben. Viele dieser 50+ Bewerbenden sind übrigens hoch motiviert. Sie sprechen oft mehrere Fremdsprachen virtuos, haben den Übergang von der mechanischen Technik ins digitale Zeitalter bestens überstanden und sind in Sachen Willenskraft, Organisationstalent und betriebswirtschaftlichem Bewusstsein vielen Jungen um Längen voraus. Viele sind topfit, haben sich stets weiter gebildet, können auf solide Berufserfahrungen zurückgreifen und verfügen nicht selten über wirtschaftlichen Beziehungsgeflechte, die auch Arbeitgeber von Vorteil sind.

weiter mit PersonalRadar

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

1656 - 5
PKS Recruiting: Personalberatung (Personalvermittlung und Stellenvermittlung)
ico

persönlicHReflektierend – das Blog mit den aktuellsten News aus der Arbeitswelt

www.personalradar.ch

 
ico

Suchen Sie nicht länger nach Ihrem Traumjob/ Kandidaten – rufen Sie uns an

+41 61 205 99 33

 
ico

Im Herzen von Basel

So finden Sie zu uns

 
 
 

Share this:

 
 

Newsletter Anmeldung für

Stellensuchende und Arbeitgeber

 
Home — PKS Jobs — Stellenvermittlung & Personalvermittlung, Personalsuche, Personalberatung
Placement with Perfection — PKS Recruiting — Nachhaltige Personalberatung
 

PKS Personal- & Kaderselektion AG, Steinenbachgässlein 49, Postfach, 4001 Basel, Schweiz  |  Tel +41 61 205 99 33  |  Fax +41 61 205 99 34
Disclaimer  |  Copyright © PKS 2018